Gesprächsstoff

Theater REGIEALSFAKTOR zeigt „Der Sturm“ in der Vetternwirtschaft

SHAKESPEARE UNTER FREIEM HIMMEL

Nach den erfolgreichen Familienprouktionen „Ronja Räubertochter“ und „Krabat“ in den letzten Jahren zeigt das Theater REGIEALSFAKTOR in diesem Sommer einen echten Klassiker der Dramenliteratur: William Shakespeares „Der Sturm“ steht auf dem Spielplan der Open-Air-Bühne im wunderschön verwilderten Garten der Rosenheimer Vetternwirtschaft (Oberaustraße 2). In dem am Ende seines Lebens entstandenen Werk spielt Shakespeare auf einer einsamen Insel verschiedene Staatsformen durch: Wenn nur vier Menschen auf engstem Raum zusammenleben, wer nimmt dann welche Rolle ein: Wer wird König, Polizist, Untertan? Diesen recht theoretischen Versuchsaufbau reichert Shakespeare mit einem echten Seesturm, viel Humor, exotischen Tanzdarbietungen und musikalischen Einlagen an. In der Inszenierung von Dominik Frank orientiert sich das Bühnenbild von Lukas Daler an der runden Grundform von Shakespeares Londoner Globe-Theater und gleichzeitig an der Insel des Magiers Prospero. Während die Zuschauer im Trockenen bleiben, ist die Bühne – nach dem titelgebenden Sturm – unter Wasser gesetzt: Eine Herausforderung für die Schauspielerinnen und Schauspieler. Es spielen Ruth Langenegger, Justus Dallmer, Anna Sichlinger, Yoshi Rube und Francesca Rieker, für die Live-Musik ist Thomas Schneider verantwortlich.

Die Premiere findet am Fr,15. Juni statt, weitere Vorstellungen sind am So,17.6., Di,26.6., Di,3.7., Fr,13.7., Sa,14.7., Do,19.7. und Sa, 21.7.

Alle Vorstellungen beginnen um 20 Uhr auf der Open-Air-Bühne im Garten der Vetternwirtschaft, um jeweils 19:30 gibt es einen kurzen dramaturgischen Einführungsvortrag zur Inszenierung. Die Vorstellungen können nur bei gutem Wetter stattfinden. Informationen dazu am Vorstellungstag auf der Homepage www.vfbk.net und telefonisch unter 08031/44345. Die Inszenierung ist für Zuschauer*innen ab 16 Jahren empfohlen.

Karten(9 Euro / ermäßigt 6 Euro) können reserviert werden zu den Öffnungszeiten der Vetternwirtschaft telefonisch unter 08031/44345 oder per Mail: booking@vfbk.net