Gesprächsstoff

Team Auto Eder Bayern geht gut aufgestellt in die neue Saison: Präsentation im Rahmen der Discovery Sport Alpen-Lounge

Team Auto Eder Bayern im Vollstress: Für den zehnköpfigen Kader des Bayerischen Top-Teams gings in diesem Jahr direkt vom Trainingslager auf Mallorca zur Präsentation nach Söllhuben/Riedering. Im Rahmen der Discovery Sport Alpen-Lounge stellte sich die Mannschaft von Team-Manager Ralph Denk heute erstmals in neuer Besetzung einem breiten Publikum vor – und weckte dabei mit großem Selbstbewusstsein Erwartungen. «Das junge Team ist bereits gut zusammengewachsen und hat im Trainingslager einen sehr guten Eindruck hinterlassen», so Christian Schrot, Trainer des Teams. Entsprechend ambitioniert sind auch die Ziele: «In der Rad-Bundesliga wollen wir sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelwertung mindestens in die Top-Drei», so Ralph Denk.

Das Team Auto Eder Bayern, das aus vier Nachwuchssportlern des älteren Jahrgangs, die ihre zweite Saison in der Mannschaft fahren, sowie sechs Neuzugängen besteht, dürfte aber auch international wieder für Furore sorgen. «Einige Podiumsplatzierungen wollen wir da schon feiern», so Schrot. Bei den ersten Rennen der Saison wird das Team Auto Eder Bayern mit Patrick Haller und Georg Zimmermann als Kapitänen fahren. «Die beiden zeigen sich schon in starker Verfassung und werden die Mannschaft zum Saisonstart anführen», so Schrot im Rahmen der Discovery Sport Alpen-Lounge. Gleichzeitig soll das Team Auto Eder Bayern aber auch für Überraschungen sorgen: «Wir sind sehr ausgeglichen und gut aufgestellt in diesem Jahr», sagt Manager Denk. «Das macht uns in den Rennen von der Taktik her natürlich flexibel und schwer auszurechnen.»

Für Willi Bonke, mit Auto Eder Kolbermoor Hauptsponsor des Projektes zur Nachwuchsförderung, sind die jungen Fahrer perfekte Botschafter: «Sportsponsoring ist für uns eine bewährte und zentrale Säule unser Kommunikation – das junge, von Ralph Denk geführte Team Auto Eder Bayern präsentiert sich sportlich, dynamisch, selbstbewusst und arbeitet mit Konsequenz an seinen Zielen. Das passt perfekt zu unserem Auftritt.» Den hatte das Team Auto Eder Bayern außer vor Ort auch im offiziellen Werbespot zum neuen Land Rover Discovery Sport. Drei Tage lang hatten dazu neben dem Training noch Dreharbeiten auf Mallorca stattgefunden.

Den Kader des Team Auto Eder Bayern bilden die Routiniers Florian Gindhart (18) aus Unterammergau, Patrick Haller (17) aus Ingolstadt, Johannes Wittenbeck (17) aus Emmering und Georg Zimmermann (17) aus Neusäß-Hainhofen. Dazu kommen die sechs Neuzugänge Martin Meiler (16) aus Oberammergau, Lukas Ortner (16) aus Külbingen, Felix Wacker (17) aus Tittmoning sowie Ludwig Reiter, Christoph Setescak und Maximilian Hamberger (alle 16) aus Pentling.

Im Anschluss an das Spanien-Trainingslager geht die Vorbereitung auf die Saison für das Team Auto Eder Bayern jetzt in der Heimat weiter. Das erste Rennender Saison ist am 27. März der «Schwarzbräu-Straßenpreis» in Zusmarshausen.

www.team-auto-eder-bayern.de