Gesprächsstoff

PUNZI & THE BLUE TRIP“ gastiert zum Juli-Jazz in der Lokwelt Freilassing

Das musikalische Urgestein „Punzi“ Heli Punzenberger ist im Freilassinger Eisenbahnmuseum immer schon ein gern gesehener Gast. In verschiedensten Formationen trat er bereits auf, immer umjubelt.

Dieses Mal hat er eine musikalische Melange aus Jazz, Blues, Latin und mehr und natürlich hochkarätige Mitmusiker im Gepäck. Christoph Prohaskas fantasievolle Pianogirlanden gesellen sich zu Punzis virtuosem Farbenreichtum an den Gitarren, Alex Meiks warmer Basssound ist das solide Fundament der Band und last but not least – Punzis Bruder Roland groovt an Schlagzeug und Percussion. Übrigens – Humor an diesem Morgen nicht ausgeschlossen.

Bei schönem Wetter findet der Frühschoppen erstmals im Freien statt. Das schattige Plätzchen unter den Bäumen im Außenbereich der Lokwelt lädt geradezu dazu ein.

Sonntag, 7. Juli, 11 – 13 Uhr

Eintritt inkl. Museumsbesuch € 10,00, ermäßigt € 8,00

„BITTE EINSTEIGEN!“

 

Lokwelt Freilassing • Westendstr. 5 • D – 83395 Freilassing • Tel. ++49 8654 3099320 • http://www.lokwelt.freilassing.de/