Gesprächsstoff

Kelten und Römer am Chiemsee – Abenteuernachmittage für die ganze Familie ab 15. Mai 2018

Seebruck/Stöffling. Das Wichtigste für alle die an den spannenden Zeitreisen teilnehmen wollen. Es ist keine Anmeldung nötig! Vorbeikommen mitmachen und begreifen. Bei den Abenteuernachmittagen im Keltengehöft Stöffling können Kinder und Familien die Kelten- und Römerzeit selbst erleben!. Sie tauchen ein in die faszinierende Welt unserer Vorfahren. Man sieht gespannt den keltischen Handwerkern über die Schulter und probiert gleich selbst aus wie zum Beispiel ein Kettenhemd gemacht wird oder wie damals Brot gebacken wurde. Jung- und Alt entdecken ihre Fähigkeiten im Pfeil- und Bogenschießen und bekommen eine Ahnung davon, wie die Menschen vor über 2000 Jahren in der Keltensiedlung von Stöffling gelebt und gearbeitet haben. Ein spannender Ausflug in die Geschichte des Chiemgaus wartet auf mutige Zeitreisende! Geschichte zum Anfassen und Begreifen – mit allen Sinnen!

Jeden Dienstag gibt es wechselnde Programme aus der Welt der Kelten und Römer zum Mitmachen und Erleben für Kinder, Erwachsene und Familien.
Jeweils am Dienstag von 15.05. bis 04.09.2018

Start ist um 14.00 Uhr – eine Teilnahme nach 14 Uhr ist leider nicht mehr möglich!
Die Abenteuernachmittage dauern ca. 3 Stunden. Brotzeit, Getränk und dem Wetter angemessene Kleidung ist empfohlen. Eine Anmeldung ist für Familien und Einzelpersonen nicht erforderlich – Gruppen ab 7 Personen sollen sich aber bitte vorab in der Tourist-Information Seebruck anmelden. Treffpunkt ist das Keltengehöft Stöffling, 83376 Truchtlaching. Weitere Infos zu den Terminen und Preisen gibt es hier www.seeon-seebruck.de/geschichte-erleben und Tel.: 08667/7139.

Foto: Bildrechte-Chiemgau-Tourismus