Gesprächsstoff

Große Fundsachenversteigerung der Deutschen Bahn in der Lokwelt Freilassing

Die Große Fundsachenversteigerung der Deutschen Bahn in der Lokwelt Freilassing findet heuer zum sechsten Mal statt. „Wer bietet mehr?“ heißt es, wenn das Zentrale Fundbüro der Deutschen Bahn AG alles Liegegelassene aus Zügen und Bahnhöfen versteigert.

„Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten…“ Kommen Sie und steigern Sie mit! Die Fülle und Hochwertigkeit der Fundgegenstände überrascht jedes Jahr wieder. Steigern Sie u. v. a. mit bei den berühmten Überraschungskoffern! In der Regel sind bereits die hochwertigen Gepäckstücke das Geld wert, der Inhalt ist natürlich vom Fundsachenteam der DB frisch gepackt und die „Überraschungsbeigabe“.

„BITTE EINSTEIGEN!“

Sonntag, 8. Juli 2018, 12.00 – ca. 15.00 Uhr (Vorbesichtigungsbeginn 11.00 Uhr)

Rechtshinweis: Die Versteigerung der Gegenstände findet ohne Gewährleistung der Beschaffenheit, Vollständigkeit und Funktionstüchtigkeit statt. Die ersteigerten Gegenstände müssen sofort bar bezahlt werden. Ein Umtausch ist ausgeschlossen. Das Mindestalter für die Teilnahme an der Versteigerung ist 18 Jahre.

Lokwelt Freilassing • Westendstr. 5 • 83395 Freilassing • www.lokwelt.freilassing.de