Gesprächsstoff

Classic Rock Night – Drei Rocklegenden als energiegeladene Festival-Eröffnung mit Gänsehautgarantie

Drei der wohl prägendsten Rocklegenden werden am ersten der sechs Konzertabende des Rosenheimer Sommerfestivals, am Freitag, den 12. Juli 2019, mit ihren unvergessenen Welthits die Luft zwischen Hammerbach und Mangfall beben lassen.

Uriah Heep prägen seit nunmehr fast 50 Jahren die Rockgeschichte. Mit Songs wie „Gypsy“, „The Wizard“, „Easy Livin“, „Free Me“ oder dem legendären „Lady In Black“ haben sie sich unsterblich gemacht und ihren Platz im Rock Olymp gesichert. Zum 50 Jährigen Bandjubiläum gibt es ein Feuerwerk aus weltbekannten Hits bis hin zum neuen Studioalbum „Living The Dream“. Ein musikalischer Spagat vom Schwelgen in Nostalgie bis hin zu melodramatischem Powerrock ist das Markenzeichen der „Pioniere des Hardrock“ (Metal Hammer). Ab 20.30 Uhr sind sie live bei der Classic Rock Night in Rosenheim zu hören.

The Sweet hingen in unzähligen Jugendzimmern der 70er und 80er Jahre und noch immer zählen sie zu den größten Rockhelden, die Hits für die Ewigkeit geschrieben haben: „Fox On The Run“, „Love Is Like Oxygen“, „Hell Raiser“, „Ballroom Blitz“ und viele mehr. Wenn Sweet die Bühne rocken bleiben keine Füße still, denn die Band um Andy Scott hat über all die Jahre und Besetzungswechsel nichts verlernt und liefern ein Best-Of der Extraklasse. Ab 19.10 Uhr spielen sie bei der Classic Rock Night.

Bereits um 17.50 Uhr auf der Festivalbühne Rosenheim: Nazareth. Die vielleicht legendärste schottische Hardrockband, begeistert bis heute weltweit mit ihrem einzigartigen Heavy-Sound, der den Grundstein für den Hard Rock und auch Heavy Metal gelegt hat.  Mit ihren Millionenhits wie „Love Hurts“, „This Flight Tonight“ oder „Dream On“ haben sie Generationen des Rock ins Rollen gebracht. Mit ihrem neuen Album „Tattooed on my Brain“ haben sie bewiesen, dass sie es auch nach mehr als 50 Jahren Bandgeschichte noch drauf haben und liefern genau das, was die Fans wollen. Nachdem Sänger und Gründungsmitglied Dan McCafferty vor einigen Jahren gesundheitsbedingt das Handtuch schmeißen musste, wurde Carl Sentance (u.A. Ex-Krokus, Don Airey) verpflichtet, der auf den letzten Touren und besagtem neuen Album schon unter Beweis gestellt hat, warum er der Richtige für den Job ist.

Tickets gibt es ab sofort unter http://www.eventim.de/, http://www.muenchenticket.de/, http://www.rosenheim-sommerfestival.de/ sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen (u.a. Ticketcenter Kroiss und KUKO). Weitere Informationen zum Festival finden Sie unter http://www.rosenheim-sommerfestival.de

Foto: Uriah Heep: ©Richard Stow