Gesprächsstoff

Bezauberndes Theaterstück in der Lokwelt Freilassing: „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“

Ein Abenteuer für alle ab fünf Jahre kommt in die Lokwelt Freilassing. Es gastiert das Tübinger Theater „HERZeigen“ mit „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“. Der Kartenvorverkauf läuft seit 4. Oktober

„HERZeigen“ inszeniert den allseits bekannten Kinderbuch-Klassiker humorvoll, charmant und leicht, als wunderbare Parabel über die Suche nach Heimat und den Mut, in die Fremde zu reisen. Schauspielerinnen sind Isabelle Guidi und Sophia Müller.

Verwandlungsreiches Schauspiel, Schattenspiel, Projektion, Figuren- und Bewegungstheater, Musik und Gesang erzählen die Geschichte über eine Freundschaft, die in allen Lebenslagen wie Pech und Schwefel zusammenhält.

 

Freitag, 25. Oktober, 17.30 Uhr. Dauer ca. 60 Minuten

Lokwelt Freilassing

Westendstraße 5

 

Eintritt: Kinder von 4 – 12 Jahre € 4,00, Erwachsene € 6,00

Karten ab 4. Oktober an der Museumskasse erhältlich

„BITTE EINSTEIGEN!“

 

„Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ nach Michael Ende***

 

***Alle Rechte bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt

 

Lokwelt Freilassing • Westendstr. 5 • D – 83395 Freilassing • Tel. ++49 8654 3099320 • http://www.lokwelt.freilassing.de/