Gesprächsstoff

Bayern rockt: In München grassiert wieder das Juni-Juli-Tollwood-Fieber

In München grassiert wieder das Juni-Juli-Tollwood-Fieber. Unter dem Motto „Reicht leicht“ ist vom 26. Juni bis zum 21. Juli wieder (fast) alles da, was Rang und Namen hat. Vom Happening über Kultur-Ereignisse mit Weltstars zeigt die Zeltstadt mit Herz eine faszinierende Mischung vom Feinsten:

Die ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG macht Schluss (vorläufig). Vorher kommen sie aber noch mit ihrer 1000 Jahre EAV- die Abschiedstour ( die Erste ) nach München. Nur wenige Restkarten gibt es noch, also: Greif` zum Handy, Mandy.

Bei MIDNIGHT OIL brennt die Hütte, spätestens beim Superhit Beds are burning. Seit 1980, als ihr erstes Album „Diesel and Dust“ die Charts stürmte, sind die Australier unterwegs. In München waren sie seit über 20 Jahren nicht mehr. Das ändert sich am 1. Juli, wenn die Musiker auf die Bühne in der Musik-Arena kommen. Die Künstler geben auf der GREAT CIRCLE TOUR nur wenige Konzerte. Eins davon wird in München sein.

Das und TEARS FOR FEARS-ALISON MOYET-LOREENA McKENNITT-DEINE FREUNDE, die coolste Kinderband der Welt-XAVIER RUDD-JOHN BUTLER-und …und … und.. Ran an die Tickets: www.tollwood.de

SCHÜRZENJÄGER OPEN AIR –DAS FEST DES ALPENROCKS

Am Samstag, dem 3.August vibriert der Fels. Denn auch in diesem Jahr rocken die Mannen um die beiden Bandleader Eberharter jr. & Eberharter sen. Das Festgelände bei den Finkenberger Almbahnen im Zillertal. Rockiges Line-Up, Klassiker und Neues, traditionell und cool, so kennt man sie. Gebt euch die volle Dosis Alpenrock, die reinhaut wie ein Energydrink auf Enzian-Basis. Tickets bei http://www.eventim.de/ , http://www.oeticket.com/ und http://www.schuerzenjaeger.com/

Bild: Midnight Oil   © John Tsiavis