Gesprächsstoff

7.500 Euro Spende an die KlinikClowns

Sparkassenstiftung Zukunft für die Stadt Rosenheim und Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e.V. sichern „besondere Visiten“ der KlinikClowns auf der Rosenheimer Kinderstation

Rosenheim – Lachen macht gesund! Deswegen besuchen die „KlinikClowns“ seit über 15 Jahren die kranken Kinder im Rosenheimer Klinikum. Mit ihren Späßen heitern die Proficlowns die kleinen Patienten auf und lenken sie von ihren Sorgen ab. Um die Arbeit der KlinikClowns Bayern e.V. in Rosenheim zu unterstützen, überreichte Markus Götz von den Sparkassenstiftungen Zukunft einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro an Andrea Andrade von den KlinikClowns. Mihaela Hammer, Vorstand des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e.V. und Gabriele Schulz, Kassier, überreichten einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro: „Mit diesen Spenden ist die Finanzierung der Clownsvisiten auf der Rosenheimer Kinderstation für ein ganzes Jahr gesichert – und auch die Freude vieler kleiner Patienten“, freute sich Andrade, die für das Fundraising des KlinikClowns Bayern e.V. zuständig ist.

Über die lustigen Späßchen der KlinikClowns freuten sich in diesem Jahr auch alle jungen Sparkassenkunden, die zum Weltspartag in die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling gekommen waren: Mit ihnen trieben die beiden Proficlowns „Dr. Ottilie Genusswurzel“ und „Liesel Radiesel“ am Nachmittag allerlei lustigen Schabernack.

 

Foto: Spende an die KlinikClowns

Dr. Ottilie Genusswurzel“ (li.) und „Liesel Radiesel“ (re.) freuen sich gemeinsam mit Andrea Andrade von den KlinikClowns Bayern e.V. (3.v.li.) über die großzügige Unterstützung: Die Spendenschecks überreichten Markus Götz von der Sparkassenstiftung Zukunft für die Stadt Rosenheim (2.v.li.) sowie Mihaela Hammer, Vorstand des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e.V. (mi.) und Gabriele Schulz, Kassier (2.v.re.).

Foto: Sparkassenstiftung Zukunft für die Stadt Rosenheim.