Gesprächsstoff

29. Kaiserwinkl Almhoamfahr´n in Kössen

Die geschmückten Rinder stehen natürlich auch heuer wieder im Mittelpunkt beim Almhoamfahr’n im Kaiserwinkl.

Das „Almhoamfahr’n“ ist eines jener Feste in Tirol, das bäuerliche Tradition für Einheimische und Gäste greifbar macht. Wenn die Sennerinnen und Senner heim kommen, dann „geht es richtig auf“. Man feiert einen gelungenen Almsommer und präsentiert die Kühe bunt geschmückt. Dafür haben die Bäuerinnen und fleißige Helfer viele Stunden den Sommer über geflochten und gebunden!

Am Samstag 22. September 2018 um 10.30 Uhr beginnt das Almhoamfahr’n mit dem Einmarsch der Musikkapelle Kössen, den Umzug der Noriker im Einsatz als Freizeit- und Sportpferd sowie der Kanonengruppe des Trachtenvereins „Landsturm 1809“.

Bis zum Eintreffen des Almviehs werden die Besucher von den Fahnenschwingern der Landjugend Kössen, Bergerer Goaßlschnalzer und Schlechinger Alphornbläser unterhalten.

Dann zieht das bunt geschmückte Almvieh mit lautstarkem Geläut durch das Dorf, begleitet von den stolzen Almbauern und ihren Helfern.

Außerdem werden kulinarische Schmankerln aus der bäuerlichen Küche, edle Tropfen heimischer Schnapsbrenner, sowie Kaiserwinkl Heumilch-Käsespezialitäten angeboten. Für die musikalische Untermalung des Festes sorgen die Musikkapelle Kössen, die Koasawinkl Musikanten und die Fuchs Buam!

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt und der Eintritt ist frei!

 

Informationen:

Tourismusverband Kaiserwinkl

Postweg 6

A-6345 Kössen

Tel.: 0501 100

info@kaiserwinkl.com

http://www.kaiserwinkl.com/